Das Rehabilitationszentrum Vertikal

ist eine gemeinnützige Unternehmergesellschaft (gUG) und befindet sich gerade in Gründung. Die Geschäftsführung übernimmt Tierärztin Christina Wunderlich.

Bis die  gUG selbst tätig sein kann, unterstützt der Wu WeiS e.V.  den Aufbau dieses Kompetenzzentrums.

+++ Deshalb macht IHRE Spende an den WuWeiS e.V. umgehend und sofort einen Unterschied im Leben eines zu rehabilitierenden Pferdes! +++

 

Bitte spenden Sie an die unten angegebene Bankverbindung des Vereins oder auf dessen PayPal-Konto! 

Konto-Inhaber: WuWeiS e.V.
Konto-Nr.: 1000840361
BLZ: 701 500 00
IBAN: DE64701500001000840361
Swift/BIC: SSKMDEMM
Stadtsparkasse München

 

PayPal: unter der Adresse info@wuweis-ev.de

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, kontaktieren Sie uns unter info@wuweis-ev.de

 


WuWeiS e.V.

Verein zum "Werte- und Wissenserhalt im Sinne des Pferdes"

Wir haben einen Verein ins Leben gerufen!

Den Verein zum "Werte- und Wissenserhalt im Sinne des Pferdes", kurz: WuWeiS e.V.

Gründung als anerkannt gemeinnütziger Verein: am 26.07.2010
Vorstand zu Gründungszeiten: Dr. Gerd Heuschmann, Isabella Sonntag

Vorstand aktuell: Dr. Birgit Schock, Isabella Sonntag
Registernr: VR200879 (Vereinsregister des Amtsgerichts Augsburg)

Warum brauchen wir den WuWeiS e.V.?

Sowohl im Hochleistungssport als auch im Freizeitreiten fügen Menschen ihren Pferden Schmerzen, Leiden und Schäden zu aus mangelnder Kenntnis, mangelndem reiterlichem Können und / oder übersteigertem Ehrgeiz. Das ist ethisch nicht akzeptabel.

Um Veränderungen herbeizuführen gibt es viele Ansatzpunkte:
Aus- und Fortbildung von Reitern und Trainern aller Reitweisen im Leistungssport und Freizeitreiten,
sinnvolle Projekte zum Wiederaufbau und Gesundung zerstörter Pferde
gezielte Förderung des reiterlichen Nachwuchses und
Engagement für Forschung und Wissenschaft.

Und überall dort wollen wir eingreifen.
Wir setzen uns dafür ein, altes Wissen und Werte im Sinne des Pferdes zu bewahren und fördern neue Projekte zum Wohle des Pferdes.


Was macht der WuWeiS e.V.?

Der gemeinnützige Verein fördert den Werte- und Wissenserhalt im Sinne des Pferdes durch ambitionierte Projekte in den Kategorien:
- Ausbildung, Haltung und Nutzung des Pferdes,
- Aus- und Weiterbildung von Reitern und Trainern,Wissenschaft und Forschung zum Thema Pferd,
- Förderung von Doktor-, Master- oder Diplomarbeiten, die sich mit Themen beschäftigen, die den Zielen des Vereins entsprechen
- Tierschutz.

Dabei steht immer das Wohl des Pferdes im Fokus. Alle Ziele dienen dem Zwecke des Tierschutzes.


Wie soll das große Pferdeschutzprojekt von WuWeiS finanziert werden?

Die Kosten der Vereinsarbeit werden aus den Geldern des Vereins bezahlt, bestehend aus den Aufnahmegebühren, den Mitgliedschaftsbeiträgen, Umlagen und Spenden. Dafür haben wir bereits ein Konto eingerichtet, auf das Sie Ihren Beitrag einzahlen können:

Konto-Inhaber: WuWeiS e.V.
Konto-Nr.: 1000840361
BLZ: 701 500 00
IBAN: DE64701500001000840361
Swift/BIC: SSKMDEMM
Stadtsparkasse München

Gern nutzen Sie auch die Möglichkeit, über PayPal zu spenden. Senden Sie das Geld an die folgende Email: info@wuweis-ev.de


Wer kann Mitglied im WuWeiS e.V. werden?

Grundsätzlich jeder, der sich mit den Zielen des Vereins und dessen Satzung identifiziert - unabhängig vom Alter.


Ab sofort können Sie einen Antrag auf Aufnahme in den Verein stellen.
Der Antrag muss schriftlich erfolgen, kann jedoch formlos sein. Gerne können Sie auch das Formular im Menüpunkt "Mitglied werden" benutzen.

Als Mitglied unterstützen Sie kontinuierlich und nachhaltig unsere laufenden Aktivitäten zum Wohle der Pferde.



Als Förderer unterstützen Sie bestimmte Projekte oder systematische Aktionen des Vereins mit einem einmaligen Betrag oder einem gezielten Sponsoring.



Wir informieren Sie aktuell über den Stand des Projektes. Über die Möglichkeiten von Veröffentlichungen und Marketing stimmen wir uns projektbezogen ab.



Sie positionieren sich deutlich gegen die rücksichtslose Verfolgung menschlicher Interessen auf Kosten des Wohls des Pferdes als ein empfindungs- und damit leidensfähiges Lebewesen. Dürfen wir auf Sie zählen?


AKTUELL

Projekt Good Boy



Im April 2018 kam der Hannoveraner Wallach Good Boy in die Obhut des WuWeiS e.V. Er ist 2012 geboren und ein Sohn von Goldfever, dem berühmten Springpferd. Jedoch konnte er sich nicht mehr geradeaus bewegen, fast wie ataktisch, war bei einem Viehhändler (!) gelandet und von dort freigekauft worden. Nun ist er in den Oliveira Stables untergebracht, wird langsam aufgebaut und trainiert. Good Boy ist ein beispielhaftes Projekt einer aktiven Tierrettung.



Kontakt

Email: info@wuweis-ev.de

Tel: +49 (0) 8192-934192



NEU: Verfolgen Sie unsere News auf oder empfehlen Sie uns weiter: